Landesverkehrswacht Bremen e.V. bietet besondere Fahrradtrainings an

Bündnis „aber sicher!“ präsentiert sich mit Kooperationspartnern

Einen besonderen Fahrradparcours kann man jetzt bei der Landesverkehrswacht Bremen e.V. bestellen.
In Sachen Verkehrsprävention für Unfallrisikogruppen gibt es 2024 ein abwechslungsreiches Programm für erwachsene Radfahrer:innen. Mit unseren Kooperationspartnern,  dem ADAC Weser Ems, der Dekra Bremen sowie der Polizei Bremen bieten wir einen abwechslungsreichen Vormittag rund um das Thema Fahrrad/Pedelec an. Ihren interessierten Mitarbeitenden geben wir Einblicke in die neuesten Verkehrsregeln, Sicherheit sowie praktische Fahrtipps.
Zum Beginn der aktuellen Fahrradsaison hat sich das Amt für Straßen und Verkehr (ASV) beworben. Eine Kollegin aus der Personalabteilung hatte, ganz im Interesse ihrer radfahrenden Kollg:innen, vorbildlich die Initiative ergriffen und einen abwechslungsreichen Vormittag organisiert:


Foto: ASV

Station Polizei Bremen

Recht und Gesetz
Die Polizei beantwortet ihre Fragen zur Verkehrssicherheit . Es gibt Informationen zum verkehrssicheren Fahrrad, Sicherheit durch Sichtbarkeit, Helme/Warnwesten und die Möglichkeit zur Fahrradcodierung (Personalausweis und Eigentumsnachweis erforderlich)

Foto: ASV

Station DEKRA Bremen

Die Expertenorganisation DEKRA verstärkt das Engagement für sichere Zweiradmobilität

Wenn es um die Sicherheit von Fahrrädern, Pedelecs, S-Pedelecs und E-Bikes geht, ist die DEKRA der erste Ansprechpartner bei allen Fragen zu Prüfungen, Gutachten und Analysen.
Die DEKRA bietet einen professionellen Fahrrad Check an.

Foto: ASV

Station ADAC Weser Ems: Fahrrad- und E-Bike-Training

Mit mehr Sicherheit und Fahrspaß unterwegs: Für alle, die als (Wieder-)Einsteiger, als Gelegenheits- oder als Vielfahrer mit Sicherheit und Spaß mit dem Fahrrad oder Pedelec unterwegs sein wollen.

  • Technik-Check: Ist das Fahrrad oder Pedelec verkehrssicher?
  • Technik Einstellungen: Passen Sitzhöhe und Lenkereinstellung?
  • So kommen alle sicher an! Anfahren, Kurven fahren, Bremsen und Ausweichen
  • Helm tragen – aber richtig
  • Akku beim E-Bike, was muss hier besonders beachtet werden (Ladevorgang, Lagerung)?

Foto: LVW

Station Landesverkehrswacht Bremen e.V.

Gefahrenerkennung am Simulator

Gerade für Menschen mit wenig Erfahrung im Straßenverkehr ist dieser moderne Simulator sehr interessant: In wenigen Minuten erleben die Mitarbeiter:innen ganz verschiedene Verkehrsituationen in z.B. in Wohngebieten, in Parkanlagen und auf Landstraßen mit gemeinsamen Radwegen für Fußgänger und Radfahrer, aufgemalte Radwege auf Fahrbahnen sowie verschiedene Verkehrsregelungen.
Dabei treten plötzlich Gefahrensituationen auf, die der Radfahrer angemessen bewältigen muss.
Eine spannende, kurzweilige Station für alle Beteiligten.

Ihre Bewerbung

Wenn Sie als Behörde/Unternehmen für ihre radfahrenden Mitarbeitenden Verantwortung übernehmen wollen und ihnen einen qualifizierten Verkehrssicherheitsgewinn auf dem Weg von und zur Arbeit/Dienststelle ermöglichen wollen, dann melden Sie sich unter info@landesverkehrswacht-bremen.de oder rufen Sie uns an: Telefon 0421 343536. Wir informieren Sie gernWir selbst arbeiten ehrenamtlich und müssen uns mit unseren Partnern für einen gemeinsamen Termin in ihrem Hause absprechen. Es fallen für einen Vormittags-Termin in Bremen Durchführungskosten (z.B. für den Transport der Simulatoren/Geräte) von ca. 700,00 € an. Die eigenen Fahrräder der Teilnehmenden müssen verkehrssicher sein. Helm tragen ist Pflicht. 20-25 Personen sind pro Termin möglich. Die Veranstaltung läuft in Kleingruppen nach Art eines Zirkel-Trainings ab. Gleichzeitig sind z.B. 12 Personen draußen auf ihrem Gelände beim Parcours des ADAC bzw. der DEKRA. Drinnen teilt sich z.B eine 12er-Gruppe in ausreichend großen Räumen bei der Polizei und der Landesverkehrswacht auf. Nach einer Pause wechseln die Gruppen von innen nach außen und umgekehrt. Gesamte Dauer z.B. von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr.




ADAC Weser-Ems e.V. DEKRA Bremen Polizei Bremen Landesverkehrswacht Bremen e.V.

#landesverkehrswachtbremen #aber_sicher #verkehrssicherheit #verkehrserziehung